Holistic Health

Holistic Health

Unter Holistic Health oder ganzheitlicher Gesundheit versteht man das Gesamtsystem, das die Gesundheit eines Menschen ausmacht. Es vereint die drei Elemente Körper, Geist und Seele und setzt sich zusammen aus:

  • Körperlicher Gesundheit
  • Mentaler Gesundheit
  • Emotionaler Gesundheit
  • Gesunden sozialen Beziehungen
  • Gesunder, sinnstiftender Arbeit oder Aufgaben
  • Gesunden Lebensbedingungen/ Umständen
  • Gesunder Interaktion mit der Umgebung/ Gesellschaft

Alles befindet sich in einer Art Wechselwirkung miteinander und steht miteinander im Verhältnis.

„Holismus ist die Theorie, dass die Teile eines Ganzen nicht existieren und nur in ihrer Beziehung zum Ganzen verstanden werden können; “Der Holismus besagt, dass das Ganze größer ist als die Summe seiner Teile”; dass Teile eines Ganzen in enger Verbindung stehen, so dass sie nicht unabhängig vom Ganzen existieren oder verstanden werden können. Die Prinzipien des Holismus gibt es seit Hippokrates vor 2500 Jahren und noch früher als die östlichen Heiltraditionen der ayurvedischen und traditionellen chinesischen Medizin.

Der holistische Ansatz will den Menschen immer als ganzheitliches, zusammenhängendes System begreifen- auch, oder gerade, wenn es um die Behandlung von Krankheiten und Problemen geht.

Ein Symptom wird in den ganzheitlichen Kontext gesetzt und behandelt. Dieser Ansatz wird z.B. auch von der Osteopathie verfolgt. So kann es sein, dass meine Nackenverspannungen ihre Ursache in einer Dysfunktion der Lunge haben oder, dass es die Zähne oder der Magen sind, die zu den Verspannungen führen. Die westliche Medizin verfolgt diesen Ansatz nur bedingt. Bei uns wird noch sehr symptomhaft/ symptombezogen behandelt, ohne den holistischen Kontext zu berücksichtigen. Das liegt teilweise auch in unserem Gesundheitssystem begründet, in dem Zeit für den einzelnen Patienten immer noch Mangelware ist, aber auch in der Ausbildung unserer Mediziner

Mein Körper beeinflusst meine Psyche und umgekehrt. Meine Stimmungen werden von körperlichen Einflussfaktoren wie z.B. Hormonen, aber auch der Darmflora beeinflusst. Das, was ich täglich esse, ob ich mich bewege, wie ich schlafe- all das beeinflusst meine Stimmung und mein Wohlbefinden. Gleichzeitig habe ich aber auch Einfluss auf meine Stimmungen und kann sie bewusst steuern. Andere Menschen, meine Umwelt, meine Beziehungen, meine Arbeit, haben ebenfalls Einfluss auf meine Stimmungslage und mein Wohlbefinden.

Holistic Health ist aber auch eine Haltung zum Leben: ich möchte ganzheitlich sehen und verstehen, aber auch ganzheitlich gesehen und verstanden werden. Wenn es ein Problem gibt, versuche ich es in den Gesamtkontext zu setzten und nicht isoliert zu betrachten. Ich schaue von mehreren Perspektiven darauf, hole verschiedenen Meinungen ein, setze mich auf verschiedenen Ebenen damit auseinander.

Die Entwicklungen der heutigen Zeit decken immer mehr ein Bedürfnis, aber auch eine Notwendigkeit, hin zum holistischen Ansatz auf. Sei es im privaten oder beruflichen Kontext.

Der holistische Ansatz ist somit auch die Basis, aber auch der übergeordnete Zusammenahng für die auf dieser Seite behandelten Themen.